einfach erklärt

Schluss mit Mobbing am Arbeitsplatz

​Schluss mit Mobbing am Arbeitsplatz

So setzen Sie sich mit Erfolg zur Wehr​​​


​Über den Inhalt


​​​​​Mobbing am Arbeitsplatz ist kein Nischenphänomen, sondern ein Problem, unter dem Millionen von Menschen leiden. Täglich werden sie von Anderen, die eigentlich gute Kollegen sein sollten, drangsaliert, schikaniert, bedroht oder ausgegrenzt. Mobbing kann sogar so weit gehen, dass es zu einer existentiellen Krise führt, wenn ​es auch auf andere Lebensbereiche übergreift und in das Privatleben der Opfer eindringt.

Manche Mobbingopfer haben "Glück im Unglück", weil sie Unterstützung durch ihre Familie, Freunde, Kollegen oder auch durch einen engagierten Arbeitgeber erfahren. Andere haben dieses Glück hingegen nicht. Sie sind völlig auf sich gestellt, weil der Arbeitgeber das Problem nicht sieht oder nicht sehen will, weil der Mobber die Kollegen auf seiner Seite hat oder weil die Opfer ihre Familie und Freunde nicht mit ihren Problemen belasten möchten.


Für diese Menschen habe ich das E-Book "Schluss mit Mobbing am Arbeitsplatz" verfasst.


Das E-Book soll ​Mobbingopfern dabei helfen, sich ​aus eigener Kraft aus der Opferrolle zu be​freien und ihrem Mobber die Stirn zu bieten. Es ist also eine ​Form der Hilfe zur Selbsthilfe. Dabei setzt das E-Book im Wesentlichen auf drei Elemente:

  1. Analysen
  2. Stärkung
  3. Strategien


​Mittels Leitfragen können Mobbingopfer lernen, Ihre eigene Situation umfassend zu analysieren und so eine Standortbestimmung durchführen. Wie tickt der Mobber eigentlich? Was treibt ihn an? Wo ist er verwundbar? Was sind meine eigenen Ziele? Welche Stärken besitze ich, die ich gegen den Mobber einsetzen kann? - Das sind nur einige der Fragen, bei deren Beantwortung das E-Book "Schluss mit Mobbing am Arbeitsplatz" eine Hilfestellung bieten möchte.

Es unterstützt Mobbingopfer aber auch dabei, eine Haltung der Wehrhaftigkeit zu entwickeln. Mittels etablierter Techniken zur Stärkung der eigenen Psyche können die Leser lernen, wie sie sich als wehrhafte Menschen positionieren, die sich von einem Mobber nicht länger unterkriegen lassen werden.

Schließlich stellt das E-Book Strategien vor, die sich leicht ​für die eigene individuelle Situation ​modifizieren und darauf anwenden lassen. Bei den Strategien geht es darum, sich zunächst selbst abzusichern, dem Mobber die Kontrolle und somit die Macht zu entziehen ​oder ihn effektiv in der Öffentlichkeit zu entlarven.


Es existiert auch ein Videokurs namens "Schluss mit Mobbing!" zu dem E-Book, ​der folgende Elemente enthält:

  • ​Videokurs von ​über 4 Stunden Länge mit weiteren Inhalten und zahlreichen Beispielen
  • ​Handliche Zusammenfassung der Inhalte von ​45 Seiten
  • Begleitmaterialien wie Checklisten und Vorlagen
  • Entspannende und inspirierende Musik von ​1,5 ​Stunden Länge zur ​Einübung einer Haltung der Wehrhaftigkei​t


Sie möchten über ​Neuerscheinungen, Neuauflagen und andere Informationen zu den Themen der E-Book-Reihe​ ​auf dem Laufenden bleiben? - Dann abonnieren Sie gerne den ​"Einfach erklärt"-Infobrief!


​Über den Autor

Dr. Tobias Peter

​Dr. Tobias Peter ist Philosoph und Gesundheitsökonom mit langjähriger Erfahrung in der universitären Forschung und der Beratung im Gesundheitswesen. Er hat ein Faible für Wissen jeglicher Art und seine Vermittlung. Seine Qualifikationen nutzt er, um als freier Publizist den aktuellen Stand der Wissenschaft aufzubereiten und in verständlicher Form an Ratsuchende zu vermitteln.

Deshalb lautet das Motto seiner E-Books: "Einfach erklärt".


​Themen, mit denen er sich aktuell besonders intensiv befasst, sind ​Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Ernährung.


Wenn Sie Kontakt aufnehmen möchten, schreiben Sie gerne eine​ E-Mail!